Dienstag, 18. Dezember 2007

Feierabend.

So. Hinter mir liegt ein ereignis- und abwechslungsreiches Jahr. Meine Highlights waren auf jeden Fall Jesus House in der Fischauktionshalle in Hamburg, das Live Earth Konzert mit Juli im Stadion in Hamburg und das Falk Konzert im November. Dem ganzen die Krone aufgesetzt hat die Live-Studio Session mit Falk und Band, die gerade zu Ende gegangen ist. Sie hat meine ohnehin hohen Erwartungen noch weit übertroffen und ich freu mich jetzt schon auf die 2. Session im Frühjahr. Danke an dieser Stelle nochmal an Dee Rosario,Simon Steinhoff, Simon Triebel, Laith und Marcus Born für die Unterstützung. Und großen Dank an Falk, Dave, Kali und Marcus"Leslie-Michel" Wüst für diese bereits jetzt schon legendäre Woche! Wenn ich es jetzt gebacken krieg, könnt ihr noch ein paar Bilder sehen. Frohes Fest jedenfalls!

Und um die web 2.o herumlinkerei weiter auszubauen werd ich die photos wiederum bei myspace reinstellen!

Montag, 3. Dezember 2007

advent, advent die röhren brennen!

morgens! ganz kurz mal eben: an alle hausfrauen (wie mich) und spät-in-den-tag-starter: dienstag, mittwoch und donnerstag dieser woche solltet ihr morgens die sendung "volle kanne" im z(!)df einschalten. da könnt ihr falk und seine band (der ich angehöre) beim proben, konzertieren und essen beobachten. samstag gehts nach ennepetal, wo ich mit meinem trommelnden freund burkhard mayer-andersson die großartige sarah brendel (zusammen mit ihrem ehegatten an der bassgitarre) auf der christmas rock night begleiten werde. direkt danach gehts zurück in die kurpfalz ins studio. ab samstagabend schließen sich die herren um falk für eine gute woche im tonstudio ein um seine songs live und auf 2-zoll bändern aufzunehmen. unter der leitung des (zurecht) aufstrebenden produzenten marcus wuest werden wir "wie früher" recorden. röhrenamps, alte snares, rhodes, hammond orschel statt pro tools, line 6, melodyne und dem ganzen kram. alle in einem raum wenn es heißt: "unn eins!!!!". dafür werde ich mir diese woche noch einige amps, treter und gitarren ausleihen. da es dieses jahr leider sehr ruhig um falk war, freuen wir uns umso mehr auf diese session. vielleicht berichte ich ausführlich davon. und dann ist ja auch schon weihnachten.