Donnerstag, 31. Mai 2007

Blueridge und SChERtLER



ganz kurz mal eben. ich möchte euch nicht ganz stolzfrei meine neue mitarbeiterin vorstellen: eine Blueridge BR-163. war gestern bei Pro Arte Acoustics um sie abzuholen. tierische gitarren gibt es dort. die von Blueridge nämlich. und die sind nicht mal richtig teuer. wer also nicht sauviel geld für eine M****n oder ähnliches ausgeben will, aber trotzdem einen satten, ausgewogenen akustikgitarrensound sucht, sollte unbedingt eine Blueridge spielen! vielen dank an dieser stelle an Pro Arte Acoustics vor allem an Volker Lesch! ebenso ganz lieben dank an Ralph Stövesandt, der ihr einen wunderbar dynamisch klingenden SChERtLER Bluestick Onboard pickup eingebaut und die gitarre perfekt eingestellt hat! ich bin begeistert und fast versucht alle anstehenden gigs in unplugged gigs umzuwandeln:-)freu mich schon sie nächste woche bei sarah brendel in frankfurt und bei den festivals auf dem kirchentag in köln mit adk einzusetzen.


grüsse andie

1 Kommentar:

canary hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.